window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-PHNV1D10RH');

ONLINE Architekturgespräch mit Martin Murphy von Murphy and Partners & Stephen Williams von Stephen Williams Associates am 11. Mär. 2021

2021-03-26T13:44:08+01:00

Im kommenden Architekturgespräch stellen ‚the british gentlemen of architecture‘ ihre Herzensprojekte vor. Sinnstiftende Orte schaffen, lebenswerte Architektur entwerfen - und zwischen all dem eine langjährige Freundschaft pflegen. Nach ihrem Studium starteten Martin Murphy und Stephen Williams gemeinsam bei Ingenhoven Architects. Im Anschluss sammelten sie ihre Erfahrung bei weiteren internationalen Architekturbüros. Seit vielen Jahren schon verwirklichen die beiden englischen Freunde als Unternehmer ihre jeweils eigene Architektur- und Designvision. Doch eine Gemeinsamkeit ist über die Architektur hinaus geblieben, ihre Verbundenheit zu Hamburg. Martin Murphy und Stephen Williams geben weitreichende Einblicke in ihre langjährige Erfahrung in der Architektur- und Designwelt. Wir laden Sie herzlich ein, bei diesem informativen Dialog aktiv dabei zu sein. STÖRMER MURPHY AND PARTNERS | HAMBURG Martin Murphy, Partner STEPHEN WILLIAMS ASSOCIATES | HAMBURG Stephen Williams, Gründer Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 11.03.2021 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 11.03.2021 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Martin Murphy von Murphy and Partners & Stephen Williams von Stephen Williams Associates am 11. Mär. 20212021-03-26T13:44:08+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Christian Rottensteiner von NOA* am 10. Dez. 2020

2021-03-26T13:46:43+01:00

Die Natur umgibt uns ständig – an manchen Orten in ihrer schönsten Form. Sie ist Impulsgeber und Inspiration für Künstler aller Art und hat dem Menschen schon so einige Male den Weg zur Lösung eines Problems aufgezeigt. Die Faszination der Natur erfährt auch die moderne Architektur. Bauwerke und die Natur, die sie umgibt, in perfekter Symbiose – das Ziel eines jeden Entwurfskonzeptes. Im Herzen einer besonders beeindruckenden Topografie – in Südtirol – hat das junge, preisgekrönte Architektur- und Designstudio noa* seinen Hauptsitz. Mit dem Fokus auf Hotelbau, beschäftigt sich das interdisziplinäre Team mit der Harmonie zwischen Natur und Bauwerk und begibt sich dabei subversiv auf Spurensuche: Zuhören, Geschichten der Bauherren auf sich wirken lassen und in der Architektur weiterschreiben. Sich Zeit nehmen für den Ort, an dem gebaut werden soll, die Atmosphäre erspüren, lokale Gegebenheiten einbeziehen und dann erst anfangen, zu denken, zu planen, zu projektieren. “Der Anspruch besteht darin, keine Häuser zu entwerfen, sondern Geschichten zu bauen.” – so das Südtiroler Designbüro. Dazu spricht in unserem kommenden Online Architekturgespräch: NOA* NETWORK OF ARCHITECTURE | BOZEN, BERLIN Christian Rottensteiner, Partner MODERATION: AP35 ITALIEN | MERAN Markus Walder, Geschäftsführender Gesellschafter Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 10.12.2020 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 10.12.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 Min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Christian Rottensteiner von NOA* am 10. Dez. 20202021-03-26T13:46:43+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Juri Pobitzer von monovolume und Barbara und Florian Gartner vom Hotel Gartner am 3. Dez. 2020

2021-03-10T12:38:13+01:00

Die Hotelbauarchitektur Südtirols hat neue Formen angenommen, ist innovativ, behutsam, energieeffizient und funktionell. Sie will sich in den Ort und in die Landschaft einfügen bzw. in Dialog mit ihr treten. Sie ist auch Antwort auf die neuen Herausforderungen der Tourismusbranche, wo es nicht mehr nur um Quantität geht, sondern vermehrt um Qualität, um Individualität, um Regionalität. Aus der kreativen Zusammenarbeit zwischen Hoteliers und Architekten entstanden in den letzten Jahren preisgekrönte Architekturen und innovative Hotelkonzepte. Unsere Referenten versuchen vor diesem Hintergrund eine Antwort auf die Frage, wohin die Reise geht, zu finden. – Und das nicht nur im Bereich der Hotelarchitektur. Dazu sprechen in unserem kommenden Online Architekturgespräch: MONOVOLUME | BOZEN Juri Anton Pobitzer, Gründungspartner HOTEL GARTNER | DORF TIROL Barbara und Florian Gartner, Hoteliers Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 03.12.2020 um 12:30 Uhr LIVE dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 03.12.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 min jetzt anmelden Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Juri Pobitzer von monovolume und Barbara und Florian Gartner vom Hotel Gartner am 3. Dez. 20202021-03-10T12:38:13+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Prof. Ruth Berktold von YES ARCHITECTURE und Olaf Butterbrod & Clemens Kamm von XCYDE am 19. Nov. 2020

2021-03-26T13:49:15+01:00

In einer Welt in der doch mittlerweile fast alles digital möglich ist, beschäftigen wir uns im kommenden Online Architekturgespräch mit der heute schon möglichen Thematik der Grundrissdigitalisierung von alten 2D Plänen. Immobiliengrundrisse mit künstlicher Intelligenz im Handumdrehen digitalisieren? Genau das verspricht das PropTech Unternehmen XCYDE mit ihrer Softwarelösung PORTER. Nach dem Datenumwandlungsprozess können Immobilien bereits in der Konzeptions- und Planungsphase virtuell in Echtgröße begangen werden und erlebt werden – BIM-ready. Das stellen wir anhand authentischer Grundrisse LIVE auf die Probe – gemeisam mit der Architektur-Professorin Ruth Berktold von YES ARCHITECTURE. Im Diskurs: Was kann künstliche Intelligenz tatsächlich schon leisten – und was (noch) nicht? Dazu sprechen in unserem kommenden Online Architekturgespräch: Yes Architecture | MÜNCHEN, NEW YORK Prof. Ruth Berktold, Geschäftsführerin XCYDE | LEIPHEIM, MÜNCHEN Olaf Butterbrod, Leiter Kommunikation XCYDE | LEIPHEIM, MÜNCHEN Clemens Kamm, Leitender Softwareentwickler KI Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 19.11.2020 um 12:30 Uhr live dabei.Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 19.11.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Prof. Ruth Berktold von YES ARCHITECTURE und Olaf Butterbrod & Clemens Kamm von XCYDE am 19. Nov. 20202021-03-26T13:49:15+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Martin Haas von haascookzemmrich STUDIO2050 am 12. Nov. 2020

2021-03-26T13:54:53+01:00

Konzepte und Ideen einer Architektur von 2050 Die aktuelle Debatte um eine verantwortbare Lebensqualität zeigt einen grundlegenden Wandel unserer Gesellschaft, der über die Themen des Umweltschutzes und der Klimakrise hinausgeht. Es gilt, Mensch, Raum und Umwelt wieder in Einklang zu bringen, weshalb uns Architekten als Gestalter von Ordnungsmustern des menschlichen Zusammenlebens eine besondere Bedeutung zukommen lassen. Dazu kommt die Individualisierung der Gesellschaft, die vielfältige und anpassungsfähige Gebäudestrukturen fordert, um den sich veränderten Ansprüchen zu genügen. Ein weiterer wesentlicher Baustein ist die bestmögliche Integration des Gebäudes unter Berücksichtigung des menschlichen Maßstabs in sein kulturelles und mikroklimatisches Umfeld, um zu gewährleisten, das ein Gebäude dauerhaft genutzt wird. Werden Sie teil interessanter Impulse von 2050 und erfahren Sie mehr über unsere Konzepte und Ideen. haascookzemmrich STUDIO2050 | Stuttgart, Shanghai Martin Haas, Partner Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 12.11.2020 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 12.11.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 Min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Martin Haas von haascookzemmrich STUDIO2050 am 12. Nov. 20202021-03-26T13:54:53+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Roland Baldi von Roland Baldi Architects am 5. Nov. 2020

2021-03-26T13:55:57+01:00

Architektur entsteht aus einem Genius loci! Der Kontext ist ein Thema, das in meinem Büro eine immer wichtigere Rolle spielt. So gesagt, klingt das wahrscheinlich eher banal: Schon im ersten Kurs an der Uni wurde uns beigebracht, dass Architektur ortsgebunden und es wichtig ist, zu allererst den Kontext eines Projektes mit einzubeziehen und damit zu arbeiten. Und das habe ich auch immer so gehandhabt. Mit der Zeit habe ich den Aspekt, Gebäude und Umgebung als Einheit zu betrachten, immer stärker empfunden. Dabei berücksichtige ich nicht nur den unmittelbaren geografischen Kontext, die angrenzende Umgebung, sondern auch den sozialen und kulturellen Kontext, in dem ein Bauwerk entsteht. Sicherlich muss ein neues Gebäude in den räumlichen Kontext passen, muss aber auch dem Umfeld neue Impulse geben. Aber meiner Meinung nach darf sich ein neues Gebäude nicht dem Kontext unterwerfen, sondern muss eine eigene Persönlichkeit, einen eigenen Charakter, eine eigene Selbstsicherheit haben. Unsere Entwürfe treten auf verschiedenen Wegen mit dem Standort und seinen Gegebenheiten in Dialog, indem sie diese entweder fortführen, weiterdenken oder neu interpretieren, ohne dabei mit ihrem Kontext zu brechen. Roland Baldi Architects | Bozen Roland Baldi, Geschäftsführer ap35 Italien | Meran Markus Walder, Geschäftsführer Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 05.11.2020 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 05.11.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 45-60 Min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Roland Baldi von Roland Baldi Architects am 5. Nov. 20202021-03-26T13:55:57+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Cornelia & Eckehart Loidolt von schneider+schumacher am 15. Okt. 2020

2021-03-26T13:56:47+01:00

Wie wir Wohnen. Our House. Oh Wien, Du hast es besser! Eitle Prestigebauten, urbaner Einheitsbrei – gibt es nichts dazwischen? Doch! Nimmt man Österreichs Hauptstadt, die seit fast hundert Jahren den sozialen Wohnungsbau fördert, wirkt sich die Entwicklung, günstig und qualitativ hochwertig zu bauen, seit Jahren auch auf den privatwirtschaftlichen Bereich aus. Die Ergebnisse können sich auch mehr als sehen lassen. An was denkst Du als erstes über den Wiener Wohnungsbau? An den Wohnungsbau in der Zeit der Monarchie oder was ab den 20er Jahren im Wohnungsbau bis in die Neuzeit weiterentwickelt wurde? Wie z.B. das Erschließungssystem, die Laubengänge, welche immer wieder neu erfunden wurde. Ein systemrelevantes Gestaltungselement in der Architektur und Baukultur Österreichs, dessen Qualitäten von vielen bis in die Neuzeit diskutiert wurden. Oder an die Baugruppen und kreativen Wohn-Quartiere? Heute zählt vor allem der gestalterische Mut und Beharrlichkeit. Dadurch wird beispielhaftes Wohnen national wie international möglich. Manchmal sogar für wenig Geld. Wir laden euch ein, zu einem Streifzug mit dem Büro Schneider Schumacher aus Wien. Das Büro wurde vor 10 Jahren gegründet und hat mit dem Fokus auf den Wohnungsbau seine Passion gefunden. schneider+schumacher | Frankfurt, Wien, Tianjin Cornelia & Eckehart Loidolt, Geschäftsführer/in Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 15.10.2020 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 15.10.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 Min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Cornelia & Eckehart Loidolt von schneider+schumacher am 15. Okt. 20202021-03-26T13:56:47+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Corinna Kretschmar-Joehnk von JOI-Design am 1. Okt. 2020

2021-03-26T13:57:28+01:00

Wo stehen wir heute, und wo mag die Reise hingehen? Hospitality Design 2020: Eine Branche im Umbruch – noch nie war es so essenziell, noch tiefer in die Materie einzusteigen und die tatsächlichen Beweggründe für neue Konzepte zu hinterfragen und zu analysieren. Als leidenschaftliche Beobachter der Welt, in der wir leben, und auch der sich ständig ändernden Bedürfnisse unserer Gesellschaft, ist es unser stetiges Ziel, schnell zu handeln und mit unseren Designkonzepten zu reagieren. Wir durchleben außergewöhnliche Zeiten, und dies erfordert außergewöhnliche Herangehensweisen. JOI-Design gibt einen Einblick in eigene laufende Projekte und einen Überblick zu internationalen Hotel Design Trends von heute und morgen. JOI-Design | Hamburg Corinna Kretschmar-Joehnk, Gründerin und Partnerin Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 01.10.2020 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 01.10.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 Min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Corinna Kretschmar-Joehnk von JOI-Design am 1. Okt. 20202021-03-26T13:57:28+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Mike Herud von SCOPE Architekten am 24. Sept. 2020

2021-03-26T13:58:05+01:00

In den letzten Jahren haben wir einen epochalen Wandel unserer Arbeitswelt erfahren. Globalisierung, Digitalisierung, kulturelle Einflüsse und weltumspannende Ereignisse verändern unseren Arbeitsalltag enorm. „Insofern Architektur immer in einen sozialen Kontext gebettet ist und dadurch Sinn erzeugt, hat sie per se einen kommunikativen Ansatz inhärent. Doch im besten Fall kommuniziert sie nicht nur etwas, sondern löst zudem auch Handlungen und Emotionen aus. Deshalb sprechen wir von gelungener Architektur, wenn die gebaute Kommunikation auf mehreren Ebenen stattfindet: Als Repräsentant nach außen, als Identifikationsfläche nach innen, als Multiplikator, um Begegnungen zu fördern. Wir nennen das den Trias der Kommunikation.“ Mike Herud, Geschäftsführer, SCOPE Architekten 2020 wurde die Welt aus den Angeln gehoben. Schaffen wir es zukünftig, sichere Arbeitsplätze vor allem in puncto Gesundheit mit ansprechenden Qualitäten zu gestalten? Diskutieren Sie mit. Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 24.09.2020 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! SCOPE Architekten | Stuttgart Mike Herud, Geschäftsführer Erfahren Sie mehr von den beiden BIM Experten zum Einsatz von BIM bei institutionellen Projekten, bei unserem Online Architekturgespräch am 24.09.2020 um 12:30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 24.9.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 Min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Mike Herud von SCOPE Architekten am 24. Sept. 20202021-03-26T13:58:05+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Shirin Fangoul-Brückner von Atelier Brückner am 17. Sept. 2020

2021-03-26T13:54:01+01:00

Der lockere Dialog von Angesicht zu Angesicht bringt alle weiter. Nur der direkte Austausch klärt, was man selbst noch nicht versteht. Wie verhält es sich bei der Architektur – Kann sie sprechen? Betritt man Gebäude wie das Pantheon in Rom oder die eigenen vier Wände, so ist eines gewiss - Eindrücke und Gefühle verwandeln sich in Worte und werden zu Narration. Das ATELIER BRÜCKNER konzipiert und gestaltet narrative Architektur und Räume für Marken, Ausstellungen, Messen und Museen. Als international führendes Designstudio für kognitiv herausfordernde und emotional bahnbrechende Ausstellungsszenografien konnte ATELIER BRÜCKNER in den letzten 20 Jahren mehr als 100 Projekte weltweit realisieren und erhielt mehr als 240 internationale Auszeichnungen für die Arbeiten. Mit einem Team von 100 interdisziplinären und multikulturellen Designern entwickelt ATELIER BRÜCKNER herausragende Ideen aus Inhalten und Botschaften und schafft unvergessliche Konzepte, die internationale Standards setzen. Gründerin und Managing Partner Shirin Frangoul-Brückner spricht über die Relevanz von Narration für die Entwicklung zukunftsfähiger Räume. ATELIER BRÜCKNER | Stuttgart, Seoul Shirin Frangoul-Brückner, Gründerin und Managing Partner Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 17.09.2020 um 12:30 Uhr live dabei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 17.9.2020 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 Min jetzt anschauen Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Shirin Fangoul-Brückner von Atelier Brückner am 17. Sept. 20202021-03-26T13:54:01+01:00