window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-PHNV1D10RH');

Über Gary Angelone Jr

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Gary Angelone Jr, 41 Blog Beiträge geschrieben.

Architekturgespräch mit Querkraft und Behnisch Architekten am 24. November 2022 in Zürich

2022-10-26T10:58:59+02:00

Nachhaltigkeit ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Dabei wird nicht nur das Bewusstsein für nachhaltige Enscheidungen größer, sondern auch die mit dem Trend entstehenden Verpflichtungen. Unlängst ist der Nachhaltigkeitsgedanke auch Teil der Architektur. Bauwerke werden gebaut um zu beiben. Die Konzeption und Umsetzung eines Bauwerks ist ein langfristiger Prozess: Entsprechend gilt es auch die Auswirkungen auf die Zukunft im Auge zu behalten und nachhaltig an die Welt von Morgen zu denken. Doch wie schafft man es Architektur emotional aufzuladen und ihr die Chance zu geben, sich mit der Zeit weiter zu entwickeln? Unsere Referenten reagieren in Ihren Vorträgen auf genau diese Thematik. Jakob Dunkls‘ Ansatz hierzu lautet „Emotionale Nachhaltigkeit – geliebte Architektur lebt länger“. Stefan Rappold hingegen inspiriert Sie mit dem Titel „Wandelbar lebendig und adaptierbar - ein Forschungsprojekt als Experiment im realen Maßstab“. QUERKRAFT | WIEN Jakob Dunkl, Inhaber BEHNISCH ARCHITEKTEN | STUTTGART, BOSTON, MÜNCHEN, LOS ANGELES, WEIMAR Stefan Rappold, Partner Anmeldung DATUM 24.11.2022 EINLASS 18:30 Uhr BEGINN 19:00 Uhr Jetzt anmelden Veranstaltungsort WITZIG AG ZÜRICH Würzgrabenstrasse 5 8048 Zürich-Altstetten Partner

Architekturgespräch mit Querkraft und Behnisch Architekten am 24. November 2022 in Zürich2022-10-26T10:58:59+02:00

Architekturgespräch mit Störmer Murphy & Partner und MAST am 24. November 2022 in Berlin

2022-10-27T16:05:54+02:00

Nachhaltigkeit ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Dabei wird nicht nur das Bewusstsein für nachhaltige Enscheidungen größer, sondern auch die mit dem Trend entstehenden Verpflichtungen. Unlängst ist der Nachhaltigkeitsgedanke auch Teil der Architektur. Es gilt durch den verantwortungsvollen und ressourcenschonenden Umgang mit Materialien robuste und langlebige Gebäude zu errichten und damit Orte mit Identität und kultureller Relevanz zu schaffen. Für Martin Murphy ist gutes Design gleich nachhaltiges Design. In seinem Vortrag „The Times They Are a-Changin“ gibt er Ihnen Einblicke in aktuelle Konzepte zum Thema nachhaltige Architektur. „MAST“ gehen noch einen Schritt weiter und beeindrucken mit ihrer Präsentation zum Thema „Land on water – climate resilient floating construction“. Zudem hören Sie Hans-Walter Bielefeld zum Thema OpenSilent-Fenster. STÖRMER MURPHY & PARTNERS | HAMBURG Martin Murphy, Partner MAST | COPENHAGEN Marshall Blecher, Gründer Magnus Maarbjerg, Gründer SCHÜCO INTERNATIONAL KG | BIELEFELD Hans-Walter Bielefeld, Senior Innovationmanager Anmeldung DATUM 24.11.2022 EINLASS 18:30 Uhr BEGINN 19:00 Uhr Jetzt anmelden Veranstaltungsort JAB JOSEF ANSTOETZ KG SHOWROOM Knesebeckstraße 61 10719 Berlin Partner

Architekturgespräch mit Störmer Murphy & Partner und MAST am 24. November 2022 in Berlin2022-10-27T16:05:54+02:00

Architekturgespräch mit Baumschlager Eberle Architekten und noa* am 22. November 2022 in München

2022-11-22T11:57:53+01:00

Nachhaltigkeit ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Dabei wird nicht nur das Bewusstsein für nachhaltige Enscheidungen größer, sondern auch die mit dem Trend entstehenden Verpflichtungen. Unlängst ist der Nachhaltigkeitsgedanke auch Teil der Architektur. Es gilt Bestehendes wiederzuverwenden, ressourcenschonend Neues zu schaffen und dabei den Geist der Zeit nicht aus den Augen zu verlieren. Bei unserem Architekturgespräch zum Thema „KLARTEXT – Architektur der Zukunft“ nehmen wir Sie mit auf eine Reise über kulturelle und soziale Einflüsse der Architektur. Authentische Bauwerke durch dauerhafte Relevanz: Ulli Grassmann präsentiert Ihnen „Die Zukunft der Vergangenheit“. Wie eine umweltbewusste Haltung in Konzepten dekliniert werden kann und welche Rolle der Architekt als Impulsgeber spielt erfahren Sie darüber hinaus im Vortrag „Able to sustain“ von Lukas Rungger. BAUMSCHLAGER EBERLE ARCHITEKTEN | LUSTENAU, VADUZ, WIEN, ST. GALLEN, ZÜRICH, HONGKONG, BERLIN, HANOI, PARIS, HAMBURG, KRAKÓW Ulli Grassmann, Geschäftsführer NOA* | BOZEN, BERLIN Lukas Rungger, Gründer Anmeldung DATUM 22.11.2022 EINLASS 18:30 Uhr BEGINN 19:00 Uhr Veranstaltungsort JAB JOSEF ANSTOETZ KG SHOWROOM Unterer Anger 3 (gegenüber Hausnr. 15) 80331 München Partner

Architekturgespräch mit Baumschlager Eberle Architekten und noa* am 22. November 2022 in München2022-11-22T11:57:53+01:00

Architekturgespräch mit Peter Pichler Architecture und Architekten Venus am 15. November 2022 in Hamburg

2022-11-22T11:58:38+01:00

Nachhaltigkeit ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Dabei wird nicht nur das Bewusstsein für nachhaltige Enscheidungen größer, sondern auch die mit dem Trend entstehenden Verpflichtungen. Unlängst ist der Nachhaltigkeitsgedanke auch Teil der Architektur. Es gilt die Auswirkung der Menschheit auf die Umwelt zu minimieren: von erneuerbaren Materialien und Energien bis hin zur Integration der Architektur in die sie umgebende Landschaft. Ansätze für nachhaltige Architektur gibt es viele. Unser Architekturgespräch zum Thema „KLARTEXT – Nachhaltige Architektur der Zukunft“ gibt Ihnen Zugang zu verschiedenen Strategien, Designideen und Projekten unserer Referenten. „We believe that tradition lies at the heart of evolution“; lassen Sie sich in Peter Pichlers Designansatz entführen und erleben Sie Impulse über die Architektur von Morgen mit Carsten Venus sowie über OpenSilent Fenster mit Hans-Walter Bielefeld von SCHÜCO. PETER PICHLER ARCHITECTURE | MAILAND Peter Pichler, Gründer ARCHITEKTEN VENUS | HAMBURG Carsten Venus, Geschäftsführender Gesellschafter SCHÜCO INTERNATIONAL KG | BIELEFELD Hans-Walter Bielefeld, Senior Innovationmanager Anmeldung DATUM 15.11.2022 EINLASS 18:30 Uhr BEGINN 19:00 Uhr Veranstaltungsort ARCHITEKTEN VENUS Straßenbahnring 15 20251 Hamburg Partner

Architekturgespräch mit Peter Pichler Architecture und Architekten Venus am 15. November 2022 in Hamburg2022-11-22T11:58:38+01:00

Architekturgespräch mit Pichler Architects & JOI-Design am 5. Mai 2022 in Südtirol

2022-09-01T11:19:14+02:00

Wir funktionieren viele Tage oft wie eine Maschine und versuchen, in eingeübten Routinen unsere Leistung zu bringen. Zeitgleich sind wir einer permanenten Reizüberflutung ausgesetzt, die es schwer macht, sich zu konzentrieren. Das Reisen und der Aufenthalt im Hotel sollen uns verstärkt helfen innezuhalten und neu wahrzunehmen. Architektur beschäftigt sich deshalb immer öfter damit, wie mit Ressourcen achtsamer umgegangen und wie die eigene Aufmerksamkeit geschult werden kann. Hotels unterstützen deshalb häufiger lokale Naturschutzinitiativen, generieren Solarenergie oder bauen ihr eigenes Essen an und sorgen damit für ein bewussteres Reisen. Der nachhaltige Tourist denkt aber nicht nur an die Natur, sondern auch an die lokale Bevölkerung, den öffentlichen Raum, die Architektur und an alle Sinne, welche ihm Glücksgefühle bescheren. Nachhaltigkeit bedeutet ökologische, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen im täglichen Handeln zu berücksichtigen. Wie die Architektur auf diese Herausforderungen reagieren kann, zeigen einige Beispiele. Das Innenarchitekturbüro JOI-Design aus Hamburg zeigt uns die Veränderung in der Architektur und seine Bedeutung für den Tourismus anhand von großen Marken-Hotels, aber auch von einem mobilen Wellness-Hotel auf dem Wasser. Das Büro Pichler Architects aus Bozen entführt uns in ihr gebautes Objekt, dem Manna Resort in Montan/Südtirol. JOI-DESIGN | HAMBURG Corinna Kretschmar-Joehnk, Gründerin PICHLER ARCHITECTs | BOZEN Klaus Gummerer, Geschäftsführer Erfahren Sie mehr und genießen Sie einen besonderen Abend mit den kulinarischen Köstlichkeiten des Manna Resorts und den Weinen der Kellerei Haas. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 05.05.2022 EINLASS 17:30 Uhr BEGINN 18:30 Uhr jetzt [...]

Architekturgespräch mit Pichler Architects & JOI-Design am 5. Mai 2022 in Südtirol2022-09-01T11:19:14+02:00

Architekturgespräch mit LOVE Architects & Schmelzle+Partner am 28. Okt 2021 in Stuttgart

2021-11-19T12:49:22+01:00

Durch eine ständig wachsende Gesellschaft entstehen in der modernen Wohn- und Arbeitswelt neue Herausforderungen, die auf das enge Zusammenleben und Arbeiten zurückzuführen sind. Eine der bedeutendsten Rollen spielt dabei die sensorische Stimulation. Neben Form- und Farbwahrnehmung sowie Luftqualität und Lichteinstrahlung trägt zudem die Raumakustik dazu bei, das Wohlbefinden in Räumen zu beeinflussen. Denn das Ziel der Gestaltung ist klar – optimale Gegebenheiten führen zu Zufriedenheit und Identifikation mit dem Ort. Welche Herausforderungen entstehen können und wie diese gemeistert werden, zeigen unsere Referenten auf. So stellen Michael Frey und Mark Jenewein die weltweit ersten Projekte vor, welche DGNB Platin sowie DGNB Diamant zertifiziert wurden. LOVE ARCHITEKTEN | GRAZ Mark Jenewein, Gründer SCHMELZLE+PARTNER | STUTTGART Michael Frey, Partner SCHÜCO International KG | BIELEFELD Hans-Walter Bielefeld, Senior Innovationmanager Herausforderung Lärmbelastung - Lüften mit Schalldämmung in Ballungsgebieten Umgebungslärm wirkt sich negativ auf das Wohlbefinden in allen Lebensbereichen aus. Nicht immer gelingt es aktiv auf die Lärmquelle Einfluss zu nehmen. Es bleibt dann die Aufgabe mittels passiver Maßnahmen unsere Lebensräume vor der wachsenden Lärmbelastung zu schützen. Das Wohlbefinden des Menschen wird von unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Für den umbauten Raum sind vor allem Temperatur, Licht, Luftqualität und Schallschutz wichtige Planungsaufgaben. Schwieriger wird die Planung und Ausführung der Gebäudehülle, wenn Schallschutzanforderungen mit Anforderungen zur Belüftung kombiniert werden. Besonders empfindliche Räume, wie zum Beispiel Schlaf- und Kinderzimmer auf lärmbelasteten Fassadenseiten, sollen gelüftet werden können und gleichzeitig Ruhe bieten. Um diese Anforderung bei hohen Außenlärmbelastungen zu erfüllen, braucht es innovative Lösungen. Meist ist die Zeit in [...]

Architekturgespräch mit LOVE Architects & Schmelzle+Partner am 28. Okt 2021 in Stuttgart2021-11-19T12:49:22+01:00

ONLINE Architekturgespräch mit Pascal Müller von Müller Sigrist am 17. Juni 2021

2021-06-14T12:51:49+02:00

Die Fragestellung des gemeinschaftlichen Zusammenlebens und die komplexen Beziehungen des Wohnens zur Stadt begleiten unsere Arbeiten seit der Gründung des Büros im Jahre 2001. Auf der Suche nach stimmungsvoller und ausdrucksstarker Architektur bleiben stets die Bedürfnisse der zukünftigen Benutzer und Benutzerinnen im Zentrum unserer Arbeit. Mit der Sharing Economy in der Architektur und im Städtebau treten wiederum Fragen des Besitzes, Privatheit und Öffentlichkeit in den Fokus des Diskurses. Ist Teilen das neue Besitzen? Was sind die Auswirkungen der Konzepte von Sharing Economy auf die zukünftige Stadt und den Städtebau. Anhand von Projekten und Bauten aus der Praxis stellt Pascal Müller Konzepte und Ideen zu einem gemeinschaftlichen Miteinander zur Diskussion. MÜLLER SIGRIST | ZÜRICH Pascal Müller, Gründer & Geschäftsführer Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 17.06.2021 um 12:30 Uhr live dabei.Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 17.06.2021 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 min jetzt anmelden Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Pascal Müller von Müller Sigrist am 17. Juni 20212021-06-14T12:51:49+02:00

ONLINE Architekturgespräch mit Sebastian Brunke von Delugan Meissl Associated Architects am 10. Juni 2021

2021-06-02T12:06:55+02:00

Das in Transformation befindliche Verhältnis zwischen Natur und umbauten Raum beschäftigt DMAA seit vielen Jahren. Die technologisch überformte Natur wird im Zeitalter des „Anthropozän“ zu einem integralen Bestandteil der architektonischen Aufgabenstellung und wird bei der Arbeit (bei den Arbeiten) von DMAA aufs Neue untersucht. An den Beispielen vom H.O.M.E. Haus 2021 und Gewächswohnhaus Bremen wird die Auseinandersetzung mit dem Motiv der Natur als erweiterten Wohnraum auf unterschiedlichen Maßstabsebenen gezeigt. Bei den Wohnanlagen für Offshore-MitarbeiterInnen in Borkum sowie in Rømø verschmelden die Gebäude mit dem Freiraum, der sie umgibt. Des Weiteren zeigt der Vortrag wie gestapelte Erlebniswelten von vertikalen Grünräumen in Seoul verbunden werden, wie das Holz als nachwachsende Ressource bei kuppelartigen Glashäusern in Shanghai eingesetzt wird, wie Reisterrassen als Inspiration für ein neues Quartier in Shanghai dienen und wie die Natur bei der Konzeption einer Wohnanlage in Meran die Hauptrolle übernimmt. Unser Referent Sebastian Brunke stellt Ihnen eine Auswahl an Projekten vor, die sich bei unterschiedlichen Raumprogrammen und Kontexten mit diesen Themen beschäftigen. Seien Sie Teil einer spannenden Diskussion und freuen Sie sich auf einen inspirierenden Impuls Delugan Meissl Associated Architects | Wien Sebastian Brunke, Associated Partner Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 10.06.2021 um 12:30 Uhr live dabei.Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 10.06.2021 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 min jetzt anmelden Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Sebastian Brunke von Delugan Meissl Associated Architects am 10. Juni 20212021-06-02T12:06:55+02:00

Dialoghi d’Architettura: Alessandro Rossi, PARK ASSOCIATI | 27. mag 2021

2021-05-17T11:52:53+02:00

ASCOLTO, INTUIZIONE e SPERIMENTAZIONE caratterizzano la cultura progettuale di Park Associati, Studio di Architettura fondato a Milano nel 2000 da Filippo Pagliani e Michele Rossi. Il lavoro di Park Associati si pone come obiettivo quello di dare forma a una visione, interpretando e sintetizzando di volta in volta le variabili che insistono sui progetti. L’intervento “Fit & Time – La dinamica del progetto” di Alessandro Rossi, Architetto – Associato, Park Associati, attraverso una selezione di propri interventi, indaga la gestione dell’intensità del progetto tenendo come pivot necessario e fondamentale il tempo. Tra pre-esistenza, contemporaneità e futuro prossimo. Park Associati | Milano Alessandro Rossi, Associate/Architect LIVE il 27/5/2021 alle 12:30 Partecipate a una conferenza stimolante e piena di impulsi: The talk will be held in Italian. Registrazione DATA 27/05/2021 INIZIO 12:30 Uhr DURATA 60-90 min ISCRIVITI ADESSO Ospite Host

Dialoghi d’Architettura: Alessandro Rossi, PARK ASSOCIATI | 27. mag 20212021-05-17T11:52:53+02:00

ONLINE Architekturgespräch mit Robert Farthmann von CONBENE am 20. Mai 2021

2021-05-10T16:51:25+02:00

Die Vielzahl an Beteiligten führt im Projektgeschäft zu Schnittstellenproblemen und daraus resultieren viele Störungen in der Projektabwicklung. Das klassische Projektmanagement ist nicht in der Lage die Potenziale zu heben und stößt dadurch häufig an seine Grenzen. Allianzen, IPD, BIM und LEAN werden als Allheilmittel verstanden. Die Realität zeigt ein ganz anderes Bild auf. Prozesse, Methoden und Führungsverhalten brauchen eine Veränderung. Mit Ihnen gemeinsam betrachten wir die Herausforderungen und Störhebel an Best Practice Fällen und diskutieren die unterschiedlichen Lösungsansätze. Seien Sie Teil einer spannenden Diskussion und freuen Sie sich auf einen inspirierenden Impuls: CONBENE | Krumbach, Berlin, Köln, München Robert Farthmann, geschäftsführender Gesellschafter Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 20.05.2021 um 12:30 Uhr live dabei.Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Anmeldung DATUM 20.05.2021 BEGINN 12:30 Uhr DAUER 60-90 min jetzt anmelden Guest Host

ONLINE Architekturgespräch mit Robert Farthmann von CONBENE am 20. Mai 20212021-05-10T16:51:25+02:00