Wie wir Wohnen. Our House.
Oh Wien, Du hast es besser!

Eitle Prestigebauten, urbaner Einheitsbrei – gibt es nichts dazwischen? Doch!

Nimmt man Österreichs Hauptstadt, die seit fast hundert Jahren den sozialen Wohnungsbau fördert, wirkt sich die Entwicklung, günstig und qualitativ hochwertig zu bauen, seit Jahren auch auf den privatwirtschaftlichen Bereich aus. Die Ergebnisse können sich auch mehr als sehen lassen.
An was denkst Du als erstes über den Wiener Wohnungsbau?

An den Wohnungsbau in der Zeit der Monarchie oder was ab den 20er Jahren im Wohnungsbau bis in die Neuzeit weiterentwickelt wurde? Wie z.B. das Erschließungssystem, die Laubengänge, welche immer wieder neu erfunden wurde. Ein systemrelevantes Gestaltungselement in der Architektur und Baukultur Österreichs, dessen Qualitäten von vielen bis in die Neuzeit diskutiert wurden. Oder an die Baugruppen und kreativen Wohn-Quartiere?

Heute zählt vor allem der gestalterische Mut und Beharrlichkeit. Dadurch wird beispielhaftes Wohnen national wie international möglich.
Manchmal sogar für wenig Geld.

Wir laden euch ein, zu einem Streifzug mit dem Büro Schneider Schumacher aus Wien. Das Büro wurde vor 10 Jahren gegründet und hat mit dem Fokus auf den Wohnungsbau seine Passion gefunden.

schneider+schumacher | Frankfurt, Wien, Tianjin

Cornelia & Eckehart Loidolt, Geschäftsführer/in

Seien Sie bei unserem Online Architekturgespräch am 15.10.2020 um 12:30 Uhr live dabei.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Anmeldung

DATUM 15.10.2020
BEGINN 12:30 Uhr
DAUER 60-90 Min
jetzt anmelden

Guest

Host